Einhornwindlicht

Du brauchst:

  • Einmachglas (maximal 10 cm hoch)
  • Kunstbast oder transparentes Schleifenband
  • Buntpapier
  • Teelicht
  • Bleistift, Scheere, Bastelkleber

 


So geht's:

1.

Zieh den Bast auseinander.

2.

Bestreich das Glas großzügig mit Bastelkleber und wickle den Bast herum.

3.

Schneide ein Einhorn aus Tonkarton aus und klebe es auf. Dazu kannst du die Vorlage ausdrucken und als Schablone verwenden.

4.

Wenn du möchtest, kannst du dein Windlicht jetzt noch ganz nach deinem Geschmack mit Blumen oder Sternen verzieren.

Tipp:

Versuch doch auch mal eine Schleife in die Enden des Basts zu machen oder lass viele Einhörner auf deinem Windlicht tanzen.

 


 

Soll Timmi Marie in seine Pläne einweihen?

Nein, sie würde sich nur Sorgen machen. - 60%
Ja, sie kann ihn beraten. - 40%
logo_news.png