Fingereinhorn

Du brauchst:

  • Filz- oder Stoffreste
  • Wackelaugen
  • Füllwolle
  • Kugelschreiber, Scheere, Alleskleber

 


So geht's:

1.

Zeichne eine Schablone oder druck die Vorlage und schneide sie aus.

2.

Übertrage den Umriss des Einhorns mit Kugelschreiber zweimal auf den Stoff.

3.

Schneide die beiden Teile aus und klebe sie an den Rändern  zusammen, so dass der Bauch offen bleibt.

4.

Jetzt kannst du vorsichtig den Kopf und die Beine mit ein wenig Füllwolle ausstopfen.

5.

Schneide Horn, Beine und den Schwanz ebenfalls aus Stoff aus und klebe sie und die Wackelaugen auf.

6.

Lass alles trocknen und versuche deinem Einhorn das Laufen zu lernen.

Tipp:

Wenn du das Einhorn komplett mit Füllwolle ausstopfst und zu klebst, fehlt nur noch ein Anhänger am Rücken und du hast einen tollen Schlüsselanhänger!

 


 

Soll Timmi Marie in seine Pläne einweihen?

Nein, sie würde sich nur Sorgen machen. - 60%
Ja, sie kann ihn beraten. - 40%
logo_news.png